Wissenswertes über Paketboxen

Bestellung

Die Schweizerische Post empfiehlt als Richtwert pro 5-6 Haushaltungen mindestens eine grosse Paketbox zu installieren. Sie als Auftraggeber und Eigentümer von Paketboxen bestimmen die Menge sowie die Ausführung (kleine und/oder grosse Boxen, Spezialausführungen in Bezug auf Materialien, Farben etc.).

Wenden Sie sich direkt an einen Boxenhersteller aus unserer Kontaktliste. Die ausgewählten Hersteller produzieren die Paketboxen nach technischen Kriterien der Schweizerischen Post. Der Hersteller berät Sie gerne und unterbreitet Ihnen eine Offerte für Paketboxen samt Schliesssystem.

Schliesssystem

Alle Boxenhersteller bauen das gleiche Schliesssystem ein. Sie beziehen es von einem Lieferanten, den die Schweizerische Post ausgewählt und geprüft hat. Aus Sicherheitsgründen werden sämtliche Schlösser ausschliesslich durch Mitarbeitende der Schweizerischen Post programmiert.

Kosten

Die Preise für Paketboxen variieren je nach Menge, Ausführung und Anbieter. Bitten Sie Lieferanten von Paketboxen um unverbindliche Offerten.

Nach ca. 3-4 Jahren benötigen die Schliesssysteme neue Batterien. Die Schweizerische Post wechselt sie rechtzeitig gegen eine Gebühr von ca. CHF 10.-- pro Paketbox aus.

Installation

Die Paketboxen sind einfach zu montieren. Sie können aber auch Ihren Boxenlieferanten bitten, ein Angebot für die Installation zu offerieren.

Die Boxen müssen an Orten angebracht sein, die für das Zustellpersonal der Schweizerischen Post einfach zugänglich sind, im Allgemeinen in unmittelbarer Nähe der Briefkästen. Wenn möglich sind die Boxen vor Regen zu schützen.

Beschriftung

Generell werden in einer Liegenschaft weniger Paketboxen angebracht, als Wohnungen vorhanden sind. Die Boxen werden daher nicht mit den Namen der Bewohnerinnen und Bewohner beschriftet.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Schweizerische Post gerne zur Verfügung:

Telefon 0848 888 888
e-mail: